Gelegentlich mal ficken

Virtueller Sex mit lästigem Handbetrieb in Eigenregie war gestern! Heute sucht und findet ein echter Kerl REALEN SEX im Internet!

Kostenlose Portale wie Badoo, Lovoo oder Finya machen es möglich. Daneben gibt es natürlich auch noch kostenpflichtige Seiten. Aber wo kommt Mann schneller zum Schuss? Wir haben mal näher hingesehen. Weiber.XXX investigativ 😉

Wer abends nicht gleich nach der Tagesschau einschläft, hat bestimmt schon mal Werbung von C-Date gesehen. Das C steht dabei für „Casual“, zu deutsch also „gelegentlich“. Casual Dating bzw Casual Sex, also quasi „Gelegenheits-Sex“, ist der neue Trend. Einfach mal gelegentlich geile Weiber zwanglos ficken – ohne Romantik, lästiges Ausgehen und Trallala. Einfach Spaß haben und wieder nach Hause fahren.

Casual Sex statt Langeweile

Bis vor einigen Jahren war die kleine Familie mit ein bis zwei Kindern, Häuschen und Mittelklassewagen vor der Tür noch der Standard. In der schnellebigen Technikwelt von heute sieht das immer öfter anders aus. Wir wollen unsere Freizeit intensiver nutzen und möglichst viel Spaß haben. Langeweile im Familienalltag gehört nicht zum Wunschbild und wird von immer mehr Weibern wie auch Kerlen als lästig empfunden. Casual Sex heisst die Devise! Aber natürlich reguliert auch hier Angebot und Nachfrage den „Markt“. Kerle mit langweiligen Profilen haben keine Chance. Mann muss sich schon was einfallen lassen, damit die Weiber sich zu einem Sexdate hinreißen lassen.

Viele Frauen wollen auch nur ficken

Es liegt in der Natur der Sache, dass auch Weiber einen angeborenen Drang zum Ficken in sich tragen. Nur haben sie das bis vor kurzem meist noch nicht so offen ausgelebt. Mittlerweile sind sie aber fast genauso intensiv auf der Suche nach Casual Dating wie wir Männer. Da sich aber auf den gängigen Portalen immer noch mehr Männer als Frauen tummeln, ist es für Männer logischer Weise noch etwas schwieriger, kostenlos zu ficken. C-Date liegt da mit 40% Frauen und 60% Männern derzeit ziemlich weit vorne. Wer sich als Kerl da also bei seinen Fotos und dem Profil allgemein Mühe gibt, sollte keine allzu großen Probleme bei der Suche nach seinem Casual Sex bekommen.

Alternativ gibt’s da dann noch Badoo, Lovoo und Finya. Alle vollkommen kostenlos. Die ersten beiden mehr für die jüngeren unter uns und Finya eher was für diejenigen, die nach einer romantischen Beziehung suchen… wilde Abenteuer sind da eher selten zu finden. Bei Badoo und Lovoo ist der Anteil der hübschen Frauen gegenüber dem der nach ihnen suchenden Männer leider deutlich niedriger als bei C-Date.

Regeln für Casual Sex

Wenn Du eifersüchtig bist und Probleme damit hast, dass Deine Casual-Dating-Partnerin auch mit anderen Männern bumst, solltest Du lieber die Finger vom C-Dating lassen und eine „normale“ Beziehung suchen. Die Fronten zwischen Dir und Deiner „Gelegenheits-Partnerin“ sollten klar gesteckt sein. Es geht um Sex und vielleicht auch mal einen Kinobesuch, aber NICHT um einen gemeinsamen Besuch bei ihren oder Deinen Eltern! Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, aber ich weise trotzdem nochmal darauf hin: Safer Sex only! Nie ohne Kondom! Und auch wenn Deine Partnerin weiß, dass Du auch noch mit anderen Weibern fickst (und sie auch mit anderen Männern), solltest Du darauf verzichten, mit den anderen zu prahlen. Das könnte zur Folge haben, dass Du demnächst eine Gespielin weniger hast 😉

Wer sich die Mühe sparen bzw kein Risiko eingehen möchte und stattdessen bereit ist, für den Sex zu bezahlen, ist bei Portalen wie Poppen.de oder KaufMich.com ziemlich gut aufgehoben. Die normale (und vollkommen ausreichende) Mitgliedschaft ist kostenlos. Einfach mal bei KaufMich.com selbst gratis anmelden und ausprobieren: klicke hier.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.2/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.