Wer ist Sophia Wollersheim?

Eins will ich hier mal gleich vorweg nehmen… ich weiß ja, wie ein Kerl so tickt – bin ja selbst einer 😉 Ihr werdet von Sophia Wollersheim (28) derzeit im Netz KEINE NACKTBILDER finden!

Ja! Ist leider so. Ich hab heut echt für diesen Artikel megalange nach welchen gesucht. Selbst im Dschungelcamp bei RTL hat Sophia leider NICHT blank gezogen! Aber die Gute ist ja zumindest obenrum mit einem normalen BH fast nackt. Diesmal hat überhaupt kein Weib in der Staffel blank gezogen. Nicht mal Brigitte Nielsen hehe. Anderes Thema…

Aber wer ist Sophia Wollersheim eigentlich?

Kann b.z.w. muss man sie auf ihre Titten-Größe 70K (!) reduzieren? Oder ist sie einfach nur seit 2010 das Eheweib an der Seite des Ex-Bordellbetreibers Bert Wollersheim (64)? Im Dschungelcamp kam sie zumindest für den Zuschauer symphatisch und natürlich rüber. Ich will ihr Leben hier mal etwas genauer beleuchten und nicht einfach nur sabbernd auf ihre riesigen Brüste starren 😉 Sophia erblickte am ersten September 1987 das Licht der Welt und wird in Wikipedia als „Reality-TV-Darstellerin“ bezeichnet. Wenn man dann weiter liest, denkt man erstmal „So dumm ist die ja wohl doch nicht!“…

Sie fing nämlich 2007 tatsächlich an, Journalistik, Mediendesign und Marktforschung an einer freien Akademie zu studieren! 2009 hat Sophia Wollersheim (Künstlername Sophia Vegas) das dann aber wieder aufgegeben. Danach jobbte sie bei einer Fitnessstudio-Kette und wagte als Immobilienmaklerin den Schritt in die Selbständigkeit. Naja Immobilienmakler kann und darf ja jeder und davon gibt es auch schon ein paar… Am 9. November 2010 ging’s dann in Las Vegas mit dem damaligen Düsseldorfer Bordellbetreiber Bert Wollersheim vor den Traualtar. Dabei wurde sie schon von einem RTL2 Team begleitet, das für die Dokusoap „Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie“ drehte. Die 9 Folgen wurden dann von 2011-2012 erstmals ausgestrahlt. Derzeit laufen natürlich wegen des Dschungelcamps Wiederholungen 😉

Sophia die DJane und Sängerin…

Dann ging’s beim Muttersender RTL weiter: 2013 war sie bei „Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika“ dabei und nahm am „Familien Duell Prominenten-Special“ teil. 2014 folgte die „Promi Shopping Queen“ und in diesem Jahr schließlich „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Nebenbei hat sie sich – was ein Wunder(!) – auch noch als DJane und Sängerin versucht und uns Meisterwerke der Musikgeschichte wie „Geil“, „Ich will heut Spass“, „Herz an Herz (feat. Willi Wedel)“ und aktuell „Lick“ geschenkt 😉

Das Musivideo zu „Herz an Herz“ möchte ich Euch dann auch hier mal ans Herz legen (tolles Wortspiel…hehe). Auf die Musik muss man nicht achten, die Bilder sind sehenswert. Außerdem können wir Sophia Wollersheim nach dem Ansehen des Clips zumindest eine große Portion Selbstironie zugestehen. Alles in allem meiner Meinung nach eine der angenehmeren und symphatischen „Trash-Promis“ unserer Zeit! Und Vize-Königin im Dschungelcamp 2016 ist sie auch noch geworden.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.